X
  GO
TagCloud
Ihre Mediensuche
Wie viel verrückt ist noch normal?
Verfasser: Fey, Diana
Jahr: 2016
Sachbuch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Ganderkesee Standorte: Byk Fey / Ganderkesee Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Seit dem ersten Schultag fürchtet sich Diana vor Killer-Keimen im Klassenzimmer. Ihr Kopf erkennt: »Wer wäscht, gewinnt«. Aus dem Waschen wird ein Zwang, dem weitere folgen. Diana berührt weder Türgriffe noch Pflasterfugen, brummt wie ein Bär und betet bis zum Morgengrauen. Dreißig Jahre später schafft sie es schließlich, den Teufelskreis der Ticks und obsessiven Gedanken zu durchbrechen. Humorvoll und selbstironisch führt uns dieses Buch vor Augen, dass es Normalität nicht gibt und dass in jedem von uns etwas Verrücktheit schlummert.
Details
Verfasser: Fey, Diana
Jahr: 2016
Verlag: Freiburg i. Br., Herder
Interessenkreis: Biographie
ISBN: 978-3-451-34881-5
Beschreibung: 282 S.
Schlagwörter: Erfahrungsbericht, Frau, Neurose, Waschzwang
Roman - Neu im Bestand