Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Was ich noch sagen wollte wird in neuem Tab geöffnet

Was ich noch sagen wollte

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schmidt, Helmut
Jahr: 2015
Mediengruppe: Buch SL
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 3InteressenkreisSignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Ganderkesee Standort 3: Interessenkreis: Biographie Signatur: Byk Schmi Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Fast alles, was der inzwischen 96-jährige Helmut Schmidt hier schreibt, ist aus früheren Veröffentlichungen von und über ihn und seine Frau Loki bereits bekannt. Trotzdem ist es sein bislang persönlichstes Buch. Es ist eine lockere Mischung von Schilderungen eigenen Erlebens und prägenden Begegnungen. Dass er sich in dem Buch auch ganz kurz zu einer außerehelichen Beziehung äußert, war schon vor dem Erscheinen bekannt gemacht worden. Leitmotiv des Buches ist die Frage nach seinen "Vorbildern". Er hängt den Begriff eher niedrig. Es geht ihm mehr um intellektuelle und politische Anregungen, die er im Laufe seines Lebens erfahren konnte,um Impulse, durch die er zu Einsichten gekommen ist, die er zu verwerten wusste. So bezeichnet er sich selbst als "Eklektiker". Bestechend ist wieder seine Fähigkeit, nüchtern-sachlich herausragende politische Situationen zu charakterisieren, die für seine Laufbahn bestimmend wurden, auch die Wärme, mit der über Weggefährten schreibt, die für ihn bedeutend wurden. Das Buch bestätigt die Tatsache, dass Helmut Schmidt im Laufe der Jahre zu einer Institution geworden ist.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schmidt, Helmut
Jahr: 2015
Verlag: München, Beck
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-406-67612-3
Beschreibung: 396 S. : Ill.
Schlagwörter: Biographie, Geschichte, Politik, Politiker, Schmidt, Helmut, Biografie
Suche nach dieser Beteiligten Person