Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Vermessung der Welt wird in neuem Tab geöffnet

Die Vermessung der Welt

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kehlmann, Daniel
Medienkennzeichen: DVD-Unterhaltung
Jahr: 2013
Mediengruppe: Film
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 3InteressenkreisSignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Ganderkesee Standort 3: Interessenkreis: Historisches Signatur: DVD Rot Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß machen sich Anfang des 19. Jahrhunderts auf, die Welt zu entdecken. Ihre Methoden könnten unterschiedlicher nicht sein: Der Naturforscher Humboldt reist in ferne Länder, um die Welt zu vermessen. Der Mathematiker Gauß bleibt zu Hause, um sie zu berechnen. Schon die Kindheit der Wissenschaftler trennt die beiden: Während Humboldt aus einer Adelsfamilie stammt und Privatunterricht erhält, wächst Gauß in prekären Verhältnissen auf. Doch das mathematische Genie des kleinen Jungen bleibt nicht unerkannt, und der Herzog von Braunschweig fördert ihn mit einem Stipendium. Auch der kleine Alexander - weniger genial veranlagt als Gauß, aber aufgeweckt und voller Entdeckungsfreude - kommt in den Genuss der herzoglichen Zuwendungen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kehlmann, Daniel
Medienkennzeichen: DVD-Unterhaltung
Jahr: 2013
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Altersfreigabe: 12
Beschreibung: ca. 118 Min.
Schlagwörter: Abenteuer, Gauß, Carl Friedrich<dt. Mathematiker u. Astronom>, Humboldt, Alexander von, Literaturverfilmung, Naturwissenschaft, Weltbild
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Buck, Detlev [Reg.]
Fußnote: FSK ab 12 J.