Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Hitlerjunge Salomon wird in neuem Tab geöffnet

Hitlerjunge Salomon

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: DVD-Unterhaltung
Jahr: 1992
Mediengruppe: Film
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 3InteressenkreisSignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Ganderkesee Standort 3: Interessenkreis: Historisches Signatur: DVD Rot Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Salomon Perel verlebt eine glückliche Kindheit. Doch diese bricht ganz unverhofft zusammen, als er eines Tages zum Direktor seiner Schule bestellt wird, der ihm einen Zettel in die Hand drückt und sagt "Und jetzt raus. Juden haben an unserer Schule nichts mehr zu suchen". Seine abenteuerliche Odyssee führt ihn zunächst in das polnische Lodz, wo er in den Wirren der Besetzung von seiner Familie getrennt wird. Alleine schlägt sich Sally nach Russland durch, wo er von einer deutschen Patrouille aufgegriffen wird. Geistesgegenwärtig rettet er sich mit der Behauptung ein von den Bolschewicken verschleppter "Volksdeutscher" zu sein vor dem sicheren Tod. Unter dem Namen Joseph Periel tritt er in den Dienst der Wehrmacht ein, wo er schon bald zum Günstling der Vorgesetzten und Musterschüler der Hitlerjugend-Akademie wird. Bis zum Kriegsende hält er das Versteckspiel durch.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: DVD-Unterhaltung
Jahr: 1992
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Altersfreigabe: 12
Beschreibung: ca. 109 Min.
Schlagwörter: Autobiographie, Hitlerjugend, Zweiter Weltkrieg, Weltkrieg <1939 - 1945>
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Holland, Agnieszka [Reg.]
Fußnote: FSK ab 12 J.