X
  GO
TagCloud
Ihre Mediensuche
9 von 13881
E-Medium
Man muss ein Spiel auch lesen können
Jahr: 2015
eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: Nur online verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die DFB-Autorennationalmannschaft begleitet ein Jahr lang den BVB Die dramatischste Saison der Schwarzgelben, erzählt von den namhaftesten Ball- und Wortspielern der deutschen Literatur; u.a. Thomas Brussig, Albert Ostermaier, Jochen Schmidt und Benedict Wells. Denn wo sonst kommt man der Begeisterung des Fußball so nahe wie im Stadion des BVB? Literatur und Fußball: Ist nicht beides zunächst Spiel? Und geht es nicht im Spiel der Fiktion und auf dem grünen Rasen immer um alles, ums Letzte, ums Ganze? Die DFB-Autorennationalmannschaft hat aus ihrer Wahlverwandtschaft mit Borussia Dortmund ein Buch gemacht. Zu jedem Heimspiel reiste einer der Autoren ins BVB-Stadion, dem "besten Stadion Europas" (The Times). Daraus entstanden sind Texte, die das ganze Faszinosum des Fußballs umfassen: ein rauschender Derbysieg, die Flutlichtmagie der Champions League, gesetzlose Pokalschlachten, unerschütterliche Fanleidenschaft und der unerklärliche Fall der Helden in der Liga. Die Autorennationalmannschaft, die 2010 in Dortmund im Stadion Rote Erde Europameister wurde, begleitet Borussia Dortmund in die vielleicht seltsamste Saison der Vereinsgeschichte: mitfiebernd, mitliebend, mitleidend und irgendwie auch immer mitspielend.
Details
Jahr: 2015
Verlag: Aufbau-Verlag
ISBN: 9783841210418
Beschreibung: 129 S. zahlr. Ill. (farb.), graph. Darst.
Beteiligte Personen: Rinke, Moritz
Sprache: ger
Roman - Neu im Bestand